Zum Inhalt springen

Chez Amanda #Reprise

Last updated on 30. September 2020

… zuerst erschienen am 05.08.2020 auf #TheTrainingOfO https://training-of-o.de/blog/. Dort nun auf privat gestellt.


Link: https://www.chez-amanda.de/


Das Chez Amanda beruht auf der Idee eine digitale Plattform zu schaffen, in welcher es Trans*-Menschen (und nur jenen!) erlaubt ist, sich im Rahmen der Sexarbeit darzustellen. Irgendwann möchten wir uns auch in der realen Welt in einem realen TV-Domina-Studio bewegen. Aber jede Idee fängt mal klein an.

Wir (https://twitter.com/CDsarahblume // https://twitter.com/neckermanda) haben uns über Twitter kennen gelernt und kennen uns persönlich seit 2020. Es entstand die Idee das Chez Amanda zu gründen. Wir sind Crossdresser mit vielen Erfahrungen in der TV-Welt. Amanda versteht sich als TV-Domina für digitale Dienste in der Prägung Sissification. Sarah ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich als ProSubmissive in der Sexarbeit vor allem in der Schweiz tätig. Beide verbindet die Liebe zum BDSM generell und im BDSM auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer, ja, das kann man so sagen, Liebhaber einzugehen.


Ein reines TV-Domina-Studio ist eine sehr spezielle Nische in der Sexarbeit.

Wir haben hohe Ansprüche an uns selbst, aber streben nicht nach Perfektion. Gleiche Erwartungen haben wir an unsere Kolleg*innen. Jede Kolleg*in, die hier einziehen möchte, wurde von uns persönlich überprüft. Im Team des Chez Amanda gibt es keine Anonymität und Geheimnisse untereinander. Ehrlichkeit und Vertrauen zueinander sind die Basis eines guten Geschäftes. Kolleg*innen, die unseren Codex nicht einhalten werden dem Chez Amanda verwiesen. Im Umkehrschluss erwarten wir auch eine höfliche Kontaktaufnahme unserer Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: