Zum Inhalt springen

Lust #ProjektDings

Lust … ist etwas Elementares im Leben eines jeden Menschen.

Eins hat Lust auf … Schokolade … Salzstangen … Badewanne … Sex …

Lust ist, wenn eins jetzt gerade Bock auf etwas hat und auf so gar nichts anderes. Lust kann schmerzvoll sein, wenn eins seine Lust jetzt nicht befriedigen kann. Lust kann erfüllend sein, wenn eins diese Lust jetzt befriedigen kann. Selten hat eins wohl Lust auf Vorfreude auf etwas, was Lust erzeugen kann.

Lust hat viele Gesichter und Geschmacksrichtungen. Kann Lust jetzt erfüllt werden, dann ist das ein großer Luxus, aus welchem eins sehr viel Kraft vor allem durch die Befriedigung der Lust schöpfen kann.

Meine Arbeit erfüllt mich mit Freude und ab und an habe ich sogar richtig Lust darauf ans Werk zu gehen. Weil ich jemensch bei irgendwas gut helfen kann.

Manchmal habe ich Lust darauf, meine Haare zu waschen, zu bürsten, mit ihnen zu spielen.

Manchmal habe ich Lust auf einen Mann. Manchmal habe ich Lust auf eine Frau. Manchmal auf ein Paar.

Manchmal habe ich Lust zu bloggen und manchmal nicht.

Manchmal habe ich Lust dummes Zeug zu schreiben und manchmal nicht.

Wenn ich keine Lust auf etwas habe und es dennoch machen muss, dann ist es Arbeit.

Manchmal habe ich Lust darauf meinen Körper in Eselsmilch zu baden und stelle mir das in meiner Badewanne dann auch so vor.

Manchmal habe ich Lust auf Berührung, schließe meine Augen und berühre mich selbst und es fühlt sich so an, als würde dies jemensch anders machen.

Manchmal habe ich Lust einem fremden Mann aus dem Internet zu treffen und ihm den Chrom von der Stoßstange zu lutschen.

Ach, eigentlich habe ich immer Lust auf irgendwas. Zumeist habe ich jedoch Lust auf die Lust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: