Die Zukunft ist positiv. Sie mag anders sein als die Vergangenheit, aber ich sehe sie positiv.

Es wird eine Zeit nach Corona geben. Da bin ich mir sicher. Nur wird diese anders sein, als in der Vergangenheit vor Corona.

Das „Alte“ haben wir noch nie zurück bekommen. Meiner Meinung nach ist die Welt nicht konservativ.

Wie auch, sie verändert sich ständig. Alle Lebewesen passen sich an. Und auch die Menschen werden einsehen, dass Fortschritt nicht aufzuhalten ist.

Und wenn der Mensch sich dagegen stellt, dann wird er untergehen. Für den Planeten ist das egal.

Das mag sich gar nicht positiv anhören, aber ich sehe das einfach global galaktisch.


Manchmal rege ich mich derbe über Schwurbler*innen auf. Manchmal rege ich mich über Arbeitgeber*innen auf. Nur all diese Probleme verschwinden vor einem global galaktischen Hintergrund.

Beispiele:

In Zeiten der Pandemie kann ich Arbeitgeber*innen nicht ernst nehmen, die ihre Mitarbeiter*innen in den Betrieb zwingen, wo nicht notwendig.

In Zeiten der Pandemie werden die meisten Menschen sterben, die sich gegen die Impfung stellen.


Alles das wird sich von alleine erledigen, wenn Menschen sich nicht anpassen.

Die Zukunft für die Welt wird daher vielleicht aus Menschensicht nicht positiv sein, aber der Welt wird das völlig egal sein.

Die Welt wird sich auch ohne den Menschen weiter drehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: